Pflanzenproduktion

Von den 5260 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche werden 4587 ha als Ackerland und 673 ha als Dauergrünland bewirtschaftet. Der Großteil der Flächen ist entweder über langfristige Pachtverträge an uns gebunden oder ist Eigentumsland.

Der Hauptanteil der angebauten Feldfrüchte entfällt auf Getreide. 2019 wurden auf 1343 ha unserer Fläche Winterweizen und auf 649 ha Wintergerste angebaut. Große Bedeutung hat traditionell der Kartoffelanbau. Vor 1989 wurden zeitweise bis zu 1.200 ha Kartoffeln im Gebiet von Agraset angebaut, heute sind es immerhin noch 194 ha.
Der Rapsanbau hat in den Jahren seit 1989 stark an Bedeutung gewonnen. 2019 haben wir die Ölfrucht auf 880 ha angebaut. Ca. 50% werden dabei als nachwachsender Rohstoff angebaut, der Rest als Energie- und Konsumraps. Die Verwendung ist vielseitig, ob als Speiseöl oder zur Verarbeitung in der chemischen Industrie.

Eine weitere Produktionsrichtung der Pflanzenproduktion ist die Grassamenvermehrung, die im Unternehmen auf eine lange Tradition zurückblicken kann. Hier beträgt die Anbaufläche verschiedener Grasarten und Grassorten ca.601 ha. Gewonnen werden Grassamen typischer Futtergräser, aber auch Saatgut für Zier- oder Sportrasen. Weitere Ackerfrüchte mit geringerem Anbauumfang sind Zuckerrüben, Silo – und Körnermais, Erbsen und Hafer.


Verantwortung

Umweltbewusstsein, Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung -
wir haben als Landwirtschaftsbetrieb eine Verantwortung.

Gegenüber der Erde, auf der wir leben.
Gegenüber den Menschen, die unsere Produkte verzehren.
Gegenüber den nachfolgenden Generationen.

Wir stellen uns dieser Verantwortung.

Mehr erfahren

Kontakt

Agraset-Agrargenossenschaft eG
Naundorf bei Rochlitz

Am Lagerhaus 1
09306 Erlau

Telefon: (03737) 4905-0 / 4905-12
Fax: (03737) 4905-35
E-Mail: Info@agraset.de

Impressum

Datenschutz

Ansprechpartner

Map